Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Hier handelt es sich um anonymisierten Session Cookies die zum Ende der Sitzung gelöscht werden.
Anonymisierte Google Analytics Cookies können über einen Link in unserer Datenschutzerklärung auch für mobile Endgeräte deaktiviert werden.
Weitere Informationen über Cookies gibt es hier in unserer Datenschutzerklärung. Um Cookies zu akzeptieren bitte auf den folgenden Button klicken.

Sprache/Language
Sprache/Language
Login

Prüfstände

Applikationen Prüfung Prüfstand

Prüfungen sind in Entwicklung und Produktion essentiell. Sie informieren über den aktuellen Status und signalisieren so, dass alles in Ordnung ist oder Handlungsbedarf besteht.
Mit Prüfständen von Flusys wird diese wichtige Aufgabe automatisiert erledigt und erleichtert Ihnen so die Arbeit sowie dokumentiert alle Ereignisse.

Anwendungsbeispiele sind:

  • Katalysatorprüfstände
  • Brennstoffzellenprüfstände
  • Motorprüfstände
  • Abfüllüberwachung

Leckageprüfung – Hier geht es um Ihre Sicherheit!

teilautomatisiertes Prüfsystem

Leckageprüfungen sind der häufigste Anwendungsfall von Prüfsystemen. Hierbei erledigt die Arbeit ein Messgerät, das direkt als „stand alone“- Tischeinheit verwendet oder als aktive Einheit in übergeordnete Steuerungen, z. B. Produktionsabläufe, eingebunden wird. Es ist sowohl nach dem Relativdruckverfahren oder dem Differenzdruckprüfverfahren (Druckabfall) für Dichtheitsprüfungen einsetzbar.

Das automatische, schnelle Befüllen des Prüflings erfolgt über Druckregler und über präzise kalibrierte Massedurchflussmesser.
Für die bestmögliche Genauigkeit sorgt die intelligente Kaskadenumschaltung. Diese wählt automatisch zwischen mehreren Massedurchflussmessern den aktuell geeignetsten aus. Neben der vollautomatischen Ausführung (Anbindung an SPS) stehen auch ökonomische Systeme mit manueller Druckbeaufschlagung zur Verfügung.

Systeme_Pruefsysteme_Teilautom

Einfache Bedienung über externes Start-Signal oder TouchScreen

  • Schnelle und präzise Ermittlung der Leckage
  • Mehrere Prüfabläufe speicherbar
  • Externe Steuerungsanbindung
  • Ausgabe und Speicherung aller Messwerte
  • Protokoll über Ethernet (FTP) oder RS232-Schnittstelle
  • Hohe universelle Dynamik durch automatische Messbereichsumschaltung
  • Kennliniendarstellung und Protokollierung
  • Klare und deutliche Charakterisierung des Prüflings (i.O. / n.i.O)
Systeme_Pruefsysteme_Teilautom

Beispiele für den Einsatz von Leckageprüfsystemen sind:

  • Leckagemessung und KV-Wertermittlung an div. Baugruppen (Ventile, Düsen, Injektoren)
  • Dichtigkeitsprüfung von Schlauchschellen (--> Arbeitssicherheit)
  • KV-Prüfeinheit für Abfüllpipetten